Der erste Hirsch…

hirsch, verena koepp, hirschhilfe, dear deer

„Ich ess Blumen“, Tusche auf grundierter Baumwolle, 20 x 20 cm

..steht nun zur Auktion.

Wer ihn gerne haben möchte bitte fleißig mitbieten!

Jeder verkaufte Hirsch hilft.

2 Gedanken zu „Der erste Hirsch…

  1. Wow, wie spendabel die alle sein können – bin ja mal gespannt ob mir heute jemand in dieser Form so aufwändig helfen würde, wenn es mir mal wieder so extrem dreckig gehen sollte.
    Bisher hat mir noch niemand mal wirklich geholfen in gesundheitlichen / Finanziellen Notsituationen. Wie machen diese wehleidigen Männer das bitte immer?
    Zu mir würden diese Typen nämlich doch glatt dann wieder sagen, ich soll doch zum Sozialamt gehen und da was beantragen, weil diese Ämter nämlich dafür zuständig sind…

    Wenn ich nur dran denke, was damals einige Künstler mit mir gemacht haben, als ich in den 3 Kunstforen laut um Hilfe geschrien hatte, dann wird mir immernoch kotzübel – die hatten alle NULL Menschlichkeit und null Mitgefühl ! Es hat mich wirklich extrem schockiert, wie kalt und egoistisch die alle waren (und z.T. ja noch immer sind).

    Ich hoffe Du nimmst mir diesen Post nicht übel, denn er geht ja nicht gegen Dich, sondern gegen all die Schweine, die mich damals in einer ebensolchen Notsituation obendrauf auch noch verscheißert und mies gemobbt haben…
    Und hier machen sich einige sogar diese Mühe mehrere Auktionen mit einem Haufen Geld zu sponsoren, wow. Victor hat bei mir damals jedenfalls nur geflissendlich weggeguckt, statt mir gegen diese Mobber zu helfen… wie so viele andere auch😦

    Gefällt mir

    • Hallo Yvonne,

      entweder man hilft oder eben nicht.
      Ich denke allerdings nicht, dass man das gegeneinander aufwiegen sollte, so nach dem Motto „mir hat ja auch keiner geholfen“ usw, kann man ja einfach für sich entscheiden ob man was schickt oder nicht und fertig.
      Sicher ist es nicht nett, was du erlebt hast, aber Andreas kann da ja nix für.

      Ich denke auch nicht dass Andreas rumgejammert hat und wehleidig war, irgendwie wird das wohl zur Sprache gekommen sein und dann hat sich das so entwickelt.

      LG Verena

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s